Weil Sicherheit entscheidet.

  • +43 2236 205447- 0

Produktdatenblätter

Multiguard - Modular

15-120kVA Online

Leistungsbereich 15-120kVA
3:3 phasig

Der Einsatz der VFI (Dauerwandler)- Technologie des MULTI GUARD schützt ihre Systeme zuverlässig gegen alle Stromversorgungsprobleme wie z.B. Stromausfall, Netzüberspannungen, Spannungsabfälle, Spannungsschwankungen, nichtlineare Verzerrungen, Frequenzschwankungen etc.
Ausgangsleistung und Verfügbarkeit sind die Kriterien der Ausbaustufen des MULTI GUARD Durch den modularen Aufbau erzielen Sie dabei ein optimales Preis-Leistungsverhältnis:
Das System wächst entsprechend Ihren Anforderungen

Eigenschaften des Systems

  • Maximal 120 kVA in einem 19”-Schrank
  • Leistungsfaktor am Eingang von >0,99 THDi < 2 % und Stromverzerrung am Ausgang von 1,5 %.
  • 15 kVA-Module mit hot-Swap-Funktion
  • LCD-Display auf der Frontblende zur Anzeige aller Betriebszustände und notwendigen Informationen wie Nennwerte im Eingang und im Ausgang, Leistung und Temperatur
  • Kommunikationsschnittstelle für RS232, RS485, SNMP & AS 400
  • DSP-Mikroprozessor und IGBT Eingangsstufe
  • Batterieladestrom bis zu 36 A in einem 120 kVA - System.

Weitere Vorteile

  • Die Multi Guard 15-120 Powermodule verwenden DSP - Mikroprozessoren der letzten Generation. Auf diese Weise werden die Hardware-Komponenten reduziert und die Zuverlässigkeit der USV nimmt zu. Dies ermöglicht ebenfalls eine einfache Aktualisierung des Systems durch Softwareupdates.
  • Die USV verwendet die Lastverteilungstechnologie. Fällt ein Modul aus, so übernehmen die verbleibenden Module die Versorgung der Last, ohne dabei eine Unterbrechung zu verursachen. Die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit des Systems übertrifft Standardsysteme.
  • Die Multi Guard 15-120 wurde für den Anschluss an externe Batterieschränke entwickelt, um benötigte Autonomiezeiten erreichen zu können.

Modernes modulares Design

Das Multi Guard 15-120 System besteht aus einem 19”- Schrank mit integriertem Bussystem, den USV - Modulen, einem LCD-Display-
Modul und optionalem Zubehör. Jedes einzelne USV - Modul bildet eine eigenständige USV - Einheit von 15 kVA . Dank der modernen parallelen Steuertechnologie und der intelligenten Kommunikation können das USV - Modul und das Modul des LCD-Displays jederzeit einfach ausgetauscht werden, ohne den Betrieb der USV zu beeinträchtigen. Dank der „ Plug-&- Play“- Eigenschaft sind beim hinzufügen oder Austauschen eines USV - Moduls keine komplizierten Verfahren erforderlich, was die Wartungs- und R eparaturarbeiten an der USV vereinfacht. Im Fall einer Störung des LCD-Displays wird die Last weiterhin ohne Unterbrechung versorgt.

Hohe MTBF

Die MTBF des Systems für zwei parallele Module beträgt mehr als 1 Million Stunden, die Verfügbarkeit der Leistung über 99,999 %.
Jede redundante Konfiguration mit 15-120 kVA gewährleistet den korrekten Betrieb auch im Fall einer Störung eines der USV - Module. Das Austauschen des Moduls erfordert nur fünf Minuten, um das System vollständig wiederherzustellen.
Diese Lösung ermöglicht es,

  • Standzeiten zu minimieren;
  • den Bedarf an Ersatzteilen zu verringern;
  • den Eingriff seitens qualifizierter Techniker zu vermeiden

Intelligentes Wiederaufladesystem

Das Multi Guard 15-120 USV - System arbeitet mit einem zweistufigen Ladesystem. In der ersten Stufe wird die Batterie mit einem
konstanten Strom in relativ kurzer Zeit auf etwa 90 % ihrer Kapazität aufgeladen. Danach schaltet das System um, auf eine Ladung mit konstanter Spannung, um sicherzustellen, dass die Batterie stets vollständig geladen ist. Das intelligente Wiederaufladesystem verringert nich nur die Aufladungszeiten, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Batterie, wodurch der Anwender langfristig geringere Kosten hat.

Modulare Autonomie

Die Schränke der Multi Guard 30 und Multi Guard 60 wurden dafür entwickelt, dass sowohl USV - Module also auch Batteriemodule in demselben Schrank montiert werden können. Zusätzlich können Batteriemodule in einem externen Schrank montiert werden, um die Überbrückungszeit zu erhöhen.

Betriebskosten

  • Geringe Installationskosten
  • geringe Energiekosten
  • geringe Kosten für Kühlung
  • geringe Kosten bei Erweiterung
  • geringe Wartungskosten.

Auswahl der USV-Leistung

Es können 1 bis 8 USV - Module im Schrank der Multi Guard 15-120 installiert werden, um die für die kritischen Verbraucher angemesse Sicherheit zu erzielen (N+x Redundanz). Die Multi Guard wächst mit den wachsenden Anforderungen, indem ganz einfach USV - Module zur bestehenden Struktur ergänzt werden. Die Anfangsinvestitionen werden gerettet. Zusätzlicher Bedarf an Leistung oder
Redundanz kann ohne hohe Investitionen schnell befriedigt werden.